DER PFÄLZER SANDSTEIN

 

Steinbruch

Ein Bild in den Steinbruch

 

Der Pfälzer Sandstein ist ein in traditioneller Technik mit Hammer und Spitzeisen auch von Anfängern gut zu bearbeitendes Gestein, das selbst in einer Woche großformatige Ergebnisse ermöglicht.
Der abgebaute Sandstein variiert in seinen Farben von rot bis gelb in allen Schattierungen. Frisch gebrochen aus dem Steinbruch kommend, ist dieser Stein sehr gut zu bearbeiten.
Die direkte Zusammenarbeit mit dem Steinbruchunternehmen erlaubt den Zugriff auf eine große Palette an unterschiedlichen Steingrößen und -farben.
Kleinere Hilfsschnitte, z.B. für Standflächen, können gegen ein Entgelt in Auftrag gegeben werden.
Der Steinbruch bietet alle Möglichkeiten der Auswahl: vom Rohling bis zu Steinen mit mehreren geraden Schnittflächen sind dem Gestaltungswillen keine Grenzen gesetzt.
Auf Wunsch und vorherige Absprache ist die Bearbeitung anderer Materialien (z. B. Holz) möglich.

Bildhauerkurs 042

DSC_0108

DSC_0058